Menu:

 

Tourenplaner

Hier gibt es Links und Beschreibungen für die Tourplanung am heimischen PC. Ich persönlich bereite mich immer ganz gerne vor, bevor ich eine größere Tadtour in Angriff nehme. So weiß ich im Vorfeld schon, wie lang die Strecke ist, wie sieht das Höhenprofil aus und wo muss ich lang fahren. Bis Mitte 2012 bin ich meine Touren immer an Hand von Radkarten des Kommunalverbands bzw. später des Regionalverbands Ruhr gefahren. War dann immer so ein Handling unterwegs mit den Radkarten. Zudem musste immer auf die Streckenschilder geachtet werden, die so manches mal etwas versteckt lagen, oder schon mal von so'm Witzbold abmontiert wurden.

Aber dafür habe ich ja jetzt mein Fahrrad-Navi. Und dafür gibt es die unten beschriebenen Planer im Netz. Tour am Rechner festgelegt, Geodaten runterladen, auf das Navi überspielen und fertig.

Na, so schnell geht's nun doch nicht. Bei einigen Seiten ist schon etwas Handarbeit angesagt, die je nach Länge der Tour etwas dauern kann, aber das Ergebnis entschädigt auf jeden Fall.

 

Bahntrassenradeln

http://www.bahntrassenradeln.de/

Auf dieser Seite kann man zwar keine eigenen Touren erstellen, aber auf einen riesigen Fundus an Radwegen auf ehemaligen Bahntrassen zugreifen. Inklusive Geodaten, Wegbeschreibungen, Bewertungen und Fotos.

Diese Seite von Dr. Achim Bartoschek hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine systematische und äußerst präzise Dokumentation von bislang 565 deutschen und 730 europäischen Bahntrassenwegen zu erstellen. Aufmerksam geworden auf diese Seite bin ich durch einen Artikel in der WAZ.

 

Artikel der WAZ vom 11.07.2012

Immer mehr ehemalige Bahnstrecken werden zu Fahrradwegen - 4800 Kilometer gibt es mittlerweile. Achim Bartoschek hat sie fast alle besucht. Das Wissen teilt er mit allen, die die meist flachen und reizvollen Pisten ausprobieren wollen.

Er spürt es, wenn er über eine ehemalige Bahnstrecke radelt, sagt Achim Bartoschek. „Das ist ein besonderes Fahrgefühl!“ Daheim schaut er dann in alten Atlanten nach und entdeckt meistens: Sein Gefühl trog ihn nicht. Bahntrassen fahren – das ist Radeln erster Klasse. Nicht nur für den 43-Jährigen aus Leverkusen. Nach den Flusstälern entdecken Radler, Ökologen und Tourismus-Experten ehemalige Bahnstrecken als neue Wege fürs elegante Vorwärtskommen.

hier mehr.....

 

Bikemap.net - Deine Radrouten im Netz

http://www.bikemap.net/

Momentan mein Favorit unter den Tourenplaner. Auf dieser Seite kannst du dir ganz bequem am heimischen PC deine Tour für den nächsten Radausflug zusammenstellen, und die fertigen Navigationsdaten auf dein Fahrrad-Navi laden. Genauso kannst du umgekehrt aufgezeichnete Touren bei Bikemap hochladen und, mit einer Beschreibung versehen, anderen Radbegeisterten zur Verfügung stellen und natürlich auf jede Menge angebotener Radrouten zugreifen.

Das schöne an dieser Seite ist, das auch bei selbst zusammengestellten Routen die Distanz und ein Höhenprofil angezeigt wird. Das bewahrt vielleicht so manchen Radler sich in Sachen Streckenlänge oder Steigungen zu übernehmen.

Dargestellt werden können die Routen in verschiedenen Ansichten, z.B. OpenStreetmap oder Google Hybrid, um nur zwei zu nennen. Die Wegbeschaffenheit kann man leider nicht kontrollieren. Da gibt's schon mal die eine oder andere Überraschung dann vor Ort. Aber das gehört auch mal zu einer Tour dabei, könnte ja sonst zu langweilig werden. Und ab und zu mal eine kleine Überraschung hebt kollossal die Stimmung, oder nicht ????

Am Besten selber schauen und ausprobieren.

 

BBBike.org - Your Cycle Route Planer

http://www.bbbike.org/

Diese Seite bietet die Möglichkeit sich über Start / Ziel - Angaben eine Route berechnen zu lasen. Ich habe mich noch nicht näher mit der Seite beschäftigen können, aber so wie es aussieht, hat man hier kaum eine Möglichkeit, individuelle Routen zu erstellen. Sobald ich mehr infos zu dieser Seite habe, wird dies hier nachgetragen.

 

Naviki - Wege verbinden

http://www.naviki.org/de/naviki/start

Auch hier Start / Ziel - Eingabe und durch Setzen von Zwischenpunkten ist wohl ein Anpassen der Route möglich. Auch hier nähere Informationen nach intensiverem Ausprobieren.

 

NRW-Routenplaner

http://www.radroutenplaner.nrw.de/

Der Dritte im Bunde, mit Start / Ziel Eingabe. Durch Einfügen von Zwischenpunkten besteht die Möglichkeit die Route individuell anzupassen. Download der Route als .gpx-Datei ist möglich.

 

Wegeundpunkte

http://www.wegeundpunkte.de/index.php

Noch eine gute Seite zur individuellen Tourgestaltung. Mit Markern Tourverlauf festlegen und anschließend die Tour im gpx-Format runterladen und auf's Navi aufspielen. Zusätzlich gibt es jede Menge Information rund ums GPS.