Menu:

 

 

Vorschau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Handelswege Horizonte erfahren

Streckenverlauf: Unna - Haarstrang - Wickede - Fröndenberg - Ruhrtalweg - Wasserschloß Opherdicke - Haarstrang - Unna

Beschreibung: Handelswege verbanden schon im Mittelalter die großen Städte Deutschlands miteinander und erleichterten so den Transport von Waren durchs ganze Land. In Westfalen gehörte der "Hellweg" zu den wichtigsten Handelswegen. Er verläuft vom Rhein bei Duisburg bis zum Weserübergang bei Corvey in Höxter. Der Startpunkt der Tour liegt in Unna, direkt an diesem historischen Handelsweg.
Die RevierRoute "Handelswege - Horizonte erfahren" führt Euch nach Osten zum äußersten Rand des radrevier.ruhr. Dort biegt die Tour in Richtung Süden ab und führt Euch hoch auf den Haarstrang, eine Hügelkette, die sich von Westen nach Osten im südlichen Teil der Stadt Dortmund sowie über den Kreis Unna und Soest erstreckt. Vom Höhenzug aus könnt ihr einen weiten Ausblick über das Umland genießen. Nach der spaßigen Abfahrt ins Ruhrtal bei Wickede folgt Ihr zunächst dem RuhrtalRadweg. In Frödenberg solltet Ihr unbedingt das Kettenschmiedemuseum besuchen, in welchem Maschinen zur Kettenherstellung bestaunt werden können, deren Bestandteile über Jahre mühevoll zusammengetragen wurden.
Aus dem Ruhrtal heraus verläuft der 45 Kilometer lange Rundkurs weiter zum Wasserschloss Opherdicke und erneut über den Haarstrang zurück in Richtung Unna. In der malerischen Altstadt findet Ihr zahlreiche Restaurants und gemütliche Cafés, in denen Ihr Eure Tour über die Handelswege entspannt ausklingen lassen könnt. Auch das Zentrum für internationale Lichtkunst ist als krönender Abschluss Eurer Tour geeignet. Es ist weltweit das einzige Museum, in welchem ausschließlich Lichtkunstwerke ausgestellt werden.

(Quelle: radrevier.ruhr)

 

(zur Großansicht auf Bild klicken)